• MdB Filiz Polat
  • Everhard Hüseman, Grüner Kreisvorsitzender und Bundestagskandidat (Foto: Anne Rollero)

Aus der Reihe „Grün trifft…“

Zwischen Wahlkreis und Berlin: Wie steht es um Migration und Teilhabe in unserer Gesellschaft?

13. Mär. 2021 –

"Grün trifft…“ - Wie steht es um Migration und Teilhabe in unserer Gesellschaft?

Zu diesem Thema diskutierten am 11.03. Everhard Hüseman, Bundestagskandidat für das Emsland und die Grafschaft mit Filiz Polat, MdB (Sprecherin für Migration und Integration der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/ Die Grünen), Valentin Drechsler (Abteilungsleiter Kommunale Arbeitsmarktintegration, Grafschafter Jobcenter) und Zarah Ismail (Lehrkraft für DaZ, Übersetzerin). 

Besonders gefreut haben wir uns über Teilnehmer*innen, die selbst Migrationserfahrungen einbringen konnten und einige Vertreter*innen aus dem Bereich Ehrenamt, welches eine zentrale Rolle bei Migration und Teilhabe innehat.

Zentrale Themen des Abends:

Wie kann man konkret teilhaben an unserer Gesellschaft?

Wie repräsentiert die deutsche Politik den Anteil an Migrant*innen in der Bevölkerung?

Wie können wir der Verschiedenheit der Geflüchteten gerecht werden?

Everhard Hüseman brachte seine persönlichen Erfahrungen in das Gespräch ein, u.a. beschäftigte er längere Zeit einen afghanischen Geflüchteten auf seinem Hof. "Integration funktioniert über Zusammenarbeit, individuelle Förderung und den klaren Einsatz gegen Unrecht und Diskriminierung", so unser Bundestagskandidat. Filiz Polat verwies auf den Anerkennungsprozess der Leistung von Migrant*innen, der erst seit Beginn der 2000er-Jahre wirklich Fahrt aufgenommen habe. "Das Anwerbeabkommen mit der Türkei hat 2021 sein 60-jähriges Jubiläum, eine Erfolgsgeschichte von Hunderttausenden Gastarbeiter*innen, davon 30% Frauen, deren Beitrag zur deutschen Wirtschaft erheblich war." Zarah Ismail und Valentin Drechsler betonten die Bedeutung von zielgerichteten Unterstützungsangeboten, auch um für mehr Bildungsgerechtigkeit zu sorgen.

Zusammenarbeit, Anerkennung und Unterstützung, diese drei Aspekte standen im Fokus der Diskussion. Die Grünen im Emsland und in der Grafschaft werden sich weiter genau dafür einsetzen. 

Fast 40 Personen haben an dieser ersten öffentlichen Veranstaltung der Grünen im Wahljahr 2021 digital teilgenommen.

 

« Zurück | Blog: Nachricht »

Kalender

14. Apr, 20:00 Uhr

"Grün trifft..."

Wasserstoffwirtschaft in unserer Region: MdB Dr. Julia Verlinden im Gespräch mit Bundestagskandidat Everhard Hüseman

27. Apr, 19:00 Uhr

Ortsverbandstreffen Bad Bentheim

B90/Die GRÜNEN Bad Bentheim

Der ganze Kalender »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.