Corona-Pandemie: Sind die Schulen in städtischer Trägerschaft ausreichend auf den Unterricht vorbereitet?

GRÜNE Stadtratsfraktion stellt Anfrage an die Verwaltung

28. Apr. 2020 –

Die Fraktion der GRÜNEN stellt folgende Anfrage:

Gab es, gibt es, oder werden Schwierigkeiten erwartet bei der Umsetzung des „Rahmenplans Hygiene Schule“ als Voraussetzung für die Wiedereröffnung der Schulen in Trägerschaft der Stadt Bad Bentheim?

Falls „Ja“, welcher Art sind die Schwierigkeiten, wie wurden diese überwunden oder welche Pläne bestehen die Schwierigkeiten zu überwinden?

Händewaschen: Wie viele Schüler teilen sich ein Waschbecken? Gibt es Wartezeiten bevor Schüler ein Waschbecken benutzen können?

Handdesinfektion: Welche Maßnahmen zur Handdesinfektion gibt es? Gibt es Spender für Desinfektionsmittel? Wie viele? Ist die Versorgung mit Desinfektionsmitteln gewährleistet?

Raumhygiene: Welche (zusätzlichen) Maßnahmen wurden ergriffen?

Lehrerzimmer: Wie viele Lehrer sind im Moment gleichzeitig an den Schulen? Kann im Lehrerzimmer das Abstandsgebot eingehalten werden? Ist dies auch gewährleistet, wenn mehr / alle Lehrer an die Schulen zurückkehren? Welche Maßnahmen müssen ergriffen werden?

Wie ist die Ausstattung von Lehrern und Schülern mit Computern/Laptops/Tablets, um digital zu unterrichten? Sind Mängel bekannt? Welche Maßnahmen werden ergriffen, um Mängel zu beheben?
 

Wegen der hohen Aktualität der Anfrage möchten wir um eine sehr zeitnahe, schriftliche Beantwortung bitten.

« Zurück | Organiser: Nachricht »

Kalender

30. Jun, 19:30 Uhr

Ortsverbandstreffen Bad Bentheim

(voraussichtlich als Videokonferenz)

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.